Menü

Ziele

Der Freundeskreis des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück e. V. wurde im September 1986 gegründet und unterstützt als Förderverein den Botanischen Garten ideell und finanziell.

Insbesondere fördern wir die Ziele des Botanischen Gartens, nämlich die Vielfalt der Pflanzenwelt (Biodiversität) zu erforschen, zu erhalten und zu vermitteln.

Unter unserem Motto „Botanik – Bildung – Kultur“ unterstützen wir nicht nur Wissenschaft, Forschung und Lehre, sondern wollen darüber hinaus den Botanischen Garten für die breite Öffentlichkeit in vielfältiger Weise mit Leben erfüllen und als einen Ort der persönlichen Erbauung etablieren.

Wenn Sie mehr wissen möchten, kommen Sie doch auf eine der vielen Veranstaltungen wie den „Pflanzentauschmarkt“ oder den „Kürbistag“. Oder nehmen Sie an einer Ausstellung oder einer Lesung teil oder lauschen beim „Feierabend in die Tropen“ dem kubanischen Pfeiffrosch.

Für allererste Informationen finden Sie hier unseren Flyer.

Nächster Termin


Samstag, 4. November 2017 - Aktionstag im naturbelassenen Steinbruch im Botanischen Garten

Der naturbelassene Steinbruch braucht auch in 2017 Ihre Unterstützung. Wir wollen den Jungbewuchs an Gehölzen reduzieren, die invasiven Arten verringern und das Clematis-Gebüsch am Hang zurückschneiden. Alle Helferinnen und Helfer bitten wir, sich telefonisch oder per Mail anzumelden, um die Beköstigung zu planen.
Um 13:00 Uhr steht ein kräftigender Eintopf bereit. Viele helfende Hände können etwas bewegen. Bitte Arbeitshandschuhe und Rosenschere mitbringen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Treffpunkt um 9:00 Uhr auf dem Betriebshof des Botanischen Gartens, Albrechtstraße 29.
Anmeldung bis zum 1. November  
Tel.: 49 541 969 2704
ulrich.roesemann@biologie.uni-osnabrueck.de
www.bogos.uni-osnabrueck.de
www.freundeskreis-bogos.de


Alle Termine anzeigen
DIEWERBEREI