Menü

Die nächsten Termine des Freundeskreises Botanischer Garten

Unsere anstehenden Termine:

 

 

10. bis 17. Juni 2018 - Woche der Botanischen Gärten 2018 und Ausstellung: „Die Grüne Apotheke – vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung“

Papaver somniferum, Schlafmohn (Nils Köster)

 

Bei Wissensdurst fragen Sie Ihren Gärtner oder Botaniker!
Gelegenheit dazu gibt es vom 09. bis 17. Juni 2018 in über 40 Botanischen Gärten in ganz Deutschland und Österreich. Unter dem Motto „Die Grüne Apotheke – vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung“ stehen Arzneipflanzen im Mittelpunkt der diesjährigen Woche der Botanischen Gärten.
Zu sehen ist diese Ausstellung bis zum 12. Oktober 2018 auch im Botanischen Garten der Universität Osnabrück. Die einzelnen Tafeln der Ausstellung sind im gesamten Garten verteilt, Porträts finden sich bei den jeweiligen Pflanzen.

Zwei themenbezogene Führungen (Sonntagsspaziergang) am 10. und 17. Juni 2018 begleiten die Ausstellung:
10. Juni „Als Rohstoff heiß begehrt“ – Arzneipflanzen (Kosten: 3,00 €)
17. Juni „Gefährlich und doch nützlich“ – Gift- und Heilpflanzen (Kosten: 3,00 €)

Botanische Gärten haben eine enge historische Verbindung zu Heilpflanzen, und so lag es nahe, die Rolle von Pflanzen in der Medizin in den Fokus einer Ausstellung zu nehmen. Dabei werden sowohl altbewährte als auch noch weitgehend unbekannte Arzneipflanzen im Detail vorgestellt (von Arnika, Salbei und Knoblauch bis hin zu Schlafmohn, Eibe oder Maiapfel).
Den Kern der Ausstellung stellen jedoch Themenposter zu einer breiten Palette von Fakten rund um Pflanzen in der Heilkunde dar, so zum Beispiel:
- Zubereitung pflanzlicher Drogen und Arzneimittel
- Gesetzliche Regelungen rund um Arzneipflanzen und Arzneimittel
- Superfood – was steckt dahinter?
- Giftpflanzen in der Heilkunde
- Arzneipflanzen im Welthandel
- Aktuelle Forschungsfragen
- Heilpflanzen versus Natur- und Artenschutz

Die begleitende Ausstellungsbroschüre fasst sämtliche Ausstellungsinhalte im praktischen Mitnahmeformat zusammen, ergänzt durch einige vertiefende Essays. Sie ist im Sekretariat des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück erhältlich. (Schutzgebühr: 7 €)

Botanischer Garten der Universität Osnabrück, Albrechtstraße 29

Eintritt frei.

Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Ausstellung und Woche der Botanischen Gärten sind eine Initiative des Verbands Botanischer Gärten e.V. (www.verband-botanischer-gaerten.de).

Sonntag, 19. August 2018 - Sonntagsspaziergang - „Der naturnahe Steinbruch“

Lebensraum für heimische Vielfalt
Die beiden ehemaligen Steinbrüche des Botanischen Gartens – verbunden durch einen Tunnel – bieten zwei Ansichten. Der erste Steinbruch zeigt Pflanzen aus aller Welt und der zweite Steinbruch thematisiert die heimische Vielfalt. Erfahren Sie Interessantes zur Geschichte, zum Konzept und zur Pflanzenvielfalt

Die Sonntags-Spaziergänge im Botanischen Garten finden während der Sommerzeit jeden Sonntag (außer Feiertage) um 11:00 Uhr statt. 

Kosten: Erwachsene 3,00 € / Schüler und Studenten 2,00 €,  Mitglieder des Freundeskreises „frei“
Treffpunkt: Botanischer Garten, Eingang Albrechtstraße

Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Sonntag, 26. August 2018 - Sonntagsspaziergang - „Pflanzen der Bibel“

Botanisches und Biblisches
Der brennende Dornbusch, das verheißene Land mit Weizen, Gerste und Feigenbäumen – in der Bibel finden sich rund 110 Pflanzennamen. Davon können Sie beim heutigen Rundgang einige Pflanzenarten entdecken.

Die Sonntags-Spaziergänge im Botanischen Garten finden während der Sommerzeit jeden Sonntag (außer Feiertage) um 11:00 Uhr statt. 

Kosten: Erwachsene 3,00 € / Schüler und Studenten 2,00 €,  Mitglieder des Freundeskreises „frei“
Treffpunkt: Botanischer Garten, Eingang Albrechtstraße

Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Sonntag, 02. September 2018 - Sonntagsspaziergang - „Die Letzten ihrer Art“

Wildpflanzenschutz mit »coolen« Methoden
Wir geben Einblick in den deutschlandweiten Wildpflanzenschutz. Die Sammlung von Samen gefährdeter Arten und deren Sicherung unter Tiefkühlbedingungen zählen ebenso dazu wie die Wiederansiedlung an natürlichen Standorten.

Die Sonntags-Spaziergänge im Botanischen Garten finden während der Sommerzeit jeden Sonntag (außer Feiertage) um 11:00 Uhr statt. 

Kosten: Erwachsene 3,00 € / Schüler und Studenten 2,00 €,  Mitglieder des Freundeskreises „frei“
Treffpunkt: Botanischer Garten, Eingang Albrechtstraße

Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Sonntag, 09. September 2018 - Sonntagsspaziergang - „Fallensteller im Pflanzenreich“

Tierfangende Pflanzen
Was bewegt so friedfertige Geschöpfe wie Pflanzen, sich räuberisch zu verhalten und Tieren nach dem Leben zu trachten? Warum und vor allem wie gehen die Pflanzen zu Werke? Mit dem Binokular werden wir heute ganz nahe herangehen!

Die Sonntags-Spaziergänge im Botanischen Garten finden während der Sommerzeit jeden Sonntag (außer Feiertage) um 11:00 Uhr statt. 

Kosten: Erwachsene 3,00 € / Schüler und Studenten 2,00 €,  Mitglieder des Freundeskreises „frei“
Treffpunkt: Botanischer Garten, Eingang Albrechtstraße

Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Sonntag, 16. September 2018 - Sonntagsspaziergang - „Eine schrecklich nette Familie“

Die Nachtschattengewächse
Im Blickpunkt steht eine wichtige Pflanzenfamilie. Zu ihr zählen bekannte Früchte und Gemüse wie Kartoffeln, Tomaten, Paprika und Chilis, bekannte Zierpflanzen wie die Petunie und frühere „Zauberpflanzen“ wie Tollkirsche und Stechapfel.

Die Sonntags-Spaziergänge im Botanischen Garten finden während der Sommerzeit jeden Sonntag (außer Feiertage) um 11:00 Uhr statt. 

Kosten: Erwachsene 3,00 € / Schüler und Studenten 2,00 €,  Mitglieder des Freundeskreises „frei“
Treffpunkt: Botanischer Garten, Eingang Albrechtstraße

Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Sonntag, 23. September 2018 - Sonntagsspaziergang - „Wenn die Tage kürzer werden“

Rundgang zum Herbstanfang
Der Herbst ist die Jahreszeit, in der sich die Natur auf den Winter vorbereitet. Das Obst wird reif, die Früchte und Samen entwickeln sich und schließlich verfärben sich die Blätter. Wir halten Ausschau nach diesen Veränderungen!

Die Sonntags-Spaziergänge im Botanischen Garten finden während der Sommerzeit jeden Sonntag (außer Feiertage) um 11:00 Uhr statt. 

Kosten: Erwachsene 3,00 € / Schüler und Studenten 2,00 €,  Mitglieder des Freundeskreises „frei“
Treffpunkt: Botanischer Garten, Eingang Albrechtstraße

Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Freitag, 28. September 2018 - Konzert des Gitarrenensembles "Absaits"

 

Das Gitarrenensemble »Absaits« aus Hagen a.T.W. steht seit seiner Gründung 1991 für vielfältige Konzertprogramme »absaits« aller Genrekonventionen. Populäre Musik und Klassik stehen im Ensemble seit jeher gleichwertig nebeneinander – jedes Stück wird durch den besonderen Klangkörper zu einer einzigartigen Interpretation.
 Im aktuellen Konzertprogramm "Klangbilder" widmet sich das Ensemble zeitgenössischen Kompositionen und Songs, die Geschichten erzählen und Bilder vor dem inneren Auge entstehen lassen: Humorvolle Stücke wie Lars Wüllers Suite "Halbschlafwesen" für Sologitarre und Gitarrenensemble sowie stimmungsvolle Klangstücke von Fabian Payr, Richard Charlton und Bruno Szordikowski werden ergänzt durch legendäre Rockballaden von Aerosmith und den Eagles.

Freitag, 28. September 2018, 20:00 Uhr Bohnenkamp-Haus im Botanischen Garten, Helikoniensaal

Karten nur an der Abendkasse

Einlass 19:30 Uhr über den Haupteingang Albrechtstraße

Eintrittspreis: 10 €, ermäßigt 8 €

 

 

Sonntag, 30. September 2018 - Sonntagsspaziergang - „Euroasiatische Steppen“

Pflanzen der baumlosen Graslandschaft
Die Steppengebiete beherbergen prachtvolle und seltene Pflanzen. Entdecken Sie heute diese charakteristische Vegetation. Besonders die Gattung Allium wird im Fokus stehen, die sich im Hausgarten steigender Beliebtheit erfreut.

Die Sonntags-Spaziergänge im Botanischen Garten finden während der Sommerzeit jeden Sonntag (außer Feiertage) um 11:00 Uhr statt. 

Kosten: Erwachsene 3,00 € / Schüler und Studenten 2,00 €,  Mitglieder des Freundeskreises „frei“
Treffpunkt: Botanischer Garten, Eingang Albrechtstraße

Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Sonntag, 14. Oktober 2018 – Kürbistag

 

Der Kürbis gehört zu den ältesten Kulturpflanzen. In seiner Heimat in Mittel- und Südamerika wurde er schon vor 8000 Jahren von den Indianern kultiviert. Der Speisekürbis zählt zu den größten Früchten im Pflanzenreich und bietet gute Ausbeute für Suppen, Marmeladen oder Kuchen.
Natürlich spielt neben dem Gaumenschmaus das »Schnitzen« von Kürbissen eine besondere Rolle an diesem Tag.

Ort: Botanischer Garten der Universität Osnabrück, Albrechtstraße 29. 
Beginn: 11 Uhr  
Ende: ca. 16 Uhr

Eintritt frei.

Sie haben Fragen? Tel. + 49 541 969 2739 

Donnerstag, 18. Oktober 2018 - „Mittagspause im Garten“

Wir laden Sie ein, sich über die neusten Entwicklungen des Gartens und über Pflanzenbesonderheiten zu informieren. 

13:00 bis 13:45 Uhr (passend in der Mittagspause)

Treffpunkt: an der Linde des Haupteinganges Albrechtstraße 29
Eintritt frei.
Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739

Nächster Termin


10. bis 17. Juni 2018 - Woche der Botanischen Gärten 2018 und Ausstellung: „Die Grüne Apotheke – vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung“

Bei Wissensdurst fragen Sie Ihren Gärtner oder Botaniker!
Gelegenheit dazu gibt es vom 09. bis 17. Juni 2018 in über 40 Botanischen Gärten in ganz Deutschland und Österreich. Unter dem Motto „Die Grüne Apotheke – vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung“ stehen Arzneipflanzen im Mittelpunkt der diesjährigen Woche der Botanischen Gärten.
Zu sehen ist diese Ausstellung bis zum 12. Oktober 2018 auch im Botanischen Garten der Universität Osnabrück. Die einzelnen Tafeln der Ausstellung sind im gesamten Garten verteilt, Porträts finden sich bei den jeweiligen Pflanzen.

Zwei themenbezogene Führungen (Sonntagsspaziergang) am 10. und 17. Juni 2018 begleiten die Ausstellung:
10. Juni „Als Rohstoff heiß begehrt“ – Arzneipflanzen (Kosten: 3,00 €)
17. Juni „Gefährlich und doch nützlich“ – Gift- und Heilpflanzen (Kosten: 3,00 €) Botanische Gärten haben eine enge historische Verbindung zu Heilpflanzen, und so lag es nahe, die Rolle von Pflanzen in der Medizin in den Fokus einer Ausstellung zu nehmen. Dabei werden sowohl altbewährte als auch noch weitgehend unbekannte Arzneipflanzen im Detail vorgestellt (von Arnika, Salbei und Knoblauch bis hin zu Schlafmohn, Eibe oder Maiapfel).
Den Kern der Ausstellung stellen jedoch Themenposter zu einer breiten Palette von Fakten rund um Pflanzen in der Heilkunde dar, so zum Beispiel:
- Zubereitung pflanzlicher Drogen und Arzneimittel
- Gesetzliche Regelungen rund um Arzneipflanzen und Arzneimittel
- Superfood – was steckt dahinter?
- Giftpflanzen in der Heilkunde
- Arzneipflanzen im Welthandel
- Aktuelle Forschungsfragen
- Heilpflanzen versus Natur- und Artenschutz Die begleitende Ausstellungsbroschüre fasst sämtliche Ausstellungsinhalte im praktischen Mitnahmeformat zusammen, ergänzt durch einige vertiefende Essays. Sie ist im Sekretariat des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück erhältlich. (Schutzgebühr: 7 €) Botanischer Garten der Universität Osnabrück, Albrechtstraße 29 Eintritt frei. Sie haben Fragen? Tel. +49 541 969 2739 Ausstellung und Woche der Botanischen Gärten sind eine Initiative des Verbands Botanischer Gärten e.V. (www.verband-botanischer-gaerten.de).


Alle Termine anzeigen
DIEWERBEREI