Zum Inhalt springen

Aktuelles

News & Infos zu unseren Veranstaltungen

Klangnacht Be surprised - Klangzauber zwischen Blütenduft und Blätterwerk

Ungewöhnliches tat sich am 17.6. im Botanischen Garten: Bis tief in die Nacht erfüllten vielfältige musikalische Klänge die sonst so stille Pflanzenwelt.

Die Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück präsentierte sich im Rahmen der Langen Klangnacht mit einem abwechslungsreichen Programm. Getreu ihrem Motto „be surprised“ hatten sich die Musiker und Musikerinnen so geschickt im Gelände platziert, dass sich hinter jedem Gebüsch eine neue Klang-Überraschung vermuten ließ.
Im Tunnel zwischen den Steinbrüchen erklang Klaviermusik, vor der Gebirgskulisse des Alpinums ertönten Alphörner und unter den hohen Nadelbäumen in „Alaska“ spielte ein Klarinetten-Ensemble.
Im Atrium versetzte eine Big Band ihr Publikum in Schwingung und über dem Pavillon schwebten die Melodien der Querflöten. Spektakulär wurde es bei der Video- und Klangperformance im Wasserhochbehälter.
Vor dem Helikoniensaal zogen Lautenspiel und der Gesang traditioneller türkischer Lieder das Publikum in ihren Bann. Hier bot in exotischem Ambiente das Café des Freundeskreises fruchtige Torten und Getränke an.
Musik und Natur fügten sich an diesem strahlenden Sommertag zu einer stimmigen Harmonie und schenkten den Gästen der Veranstaltung unvergessliche Momente.

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang